NetApp University

NA-ST233c

ONTAP Troubleshooting

Price:
Austria:
EUR 4,500.00 excl. VAT

Duration: 5 Days

 

Zielgruppe:

Erfahrene Systemadministratoren / Support-Mitarbeiter von NetApp Partnern mit mehrjähriger praktischer Erfahrung

Dates
Vorraussetzungen

Der Besuch der Trainings "ST200c Clustered ONTAP Basics" bzw. "ST228 Clustered ONTAP Administration" und die NCDA Zertifizierung wird dringend empfohlen. Weiterhin erleichtern vorhandene UNIX-Kenntnisse das Verständnis der Kursinhalte.

Kursziele

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer Methoden zur Analyse von Hard- und Softwarefehlern, zur Überprüfung der Systemkonfiguration und die Bedienung der verwendeten Werkzeuge.

Kursgliederung

·  Troubleshooting der ONTAP Internas:

  • Clustershell Tipps und Tricks
  • Systemshell und FreeBSD
  • Kernelmodule und Cluster-Dienste
  • Essentielle Prozesse und Watchdog Daemon
  • Replicated Databases, Epsilon und Quorum
  • Configuration Databases
  • Job Manager und Scheduling
  • SK (simple kernel)
  • Logs und Traces

·  Troubleshooting der verschiedenen Netzwerke:

  • Ports (physikalisch, IFGRP, VLAN)
  • LIFs (Backend und Frontend)
  • IPspaces, Broadcast Domains und Failover Groups
  • Firewall policies
  • Multitenancy mit DNS, AD, NIS und LDAP
  • Cluster Interconnect und Cluster Session Manager (CSM)

·  Troubleshooting der NAS-Protokolle:

  • SecD, Authentifizierung und Usermapping (multiprotocol)
  • wichtige Caches
  • NFS-Dienste und Konfiguration
  • NFS-Filehandles
  • CIFS-Dienst und Konfiguration
  • Benutzerrechte lesen und setzen
  • sectrace

·  Troubleshooting der SAN-Protokolle:

  • MPIO und ALUA
  • selective LUN mapping
  • bcomd und weitere Internas
  • Logs und Traces
Further information

If you would like to know more about this course please contact us