Cisco Service Provider

CI-SPEDGE

Implementing Cisco Service Provider Next-Generation Edge Network Services

Preis:
Austria:
EUR 2,990.00 exkl. USt.

Dauer: 5 Tage

Zielgruppe:

  • Zur primären Zielgruppe dieses Kurses gehören Netzwerkadministratoren, Netzwerktechniker, Netzwerk-Manager und Systemtechniker, die MPLS-VPN-Dienste in ihren Netzwerken implementieren wollen.
  • In zweiter Linie ist dieser Kurs auch für Netzwerk Designer und Projekt Manager sinnvoll, ebenso wird der Kurs für alle Personen empfohlen, die sich auf eine Cisco-CCNP-SP-Zertifizierung vorbereiten.
Termine
Für diesen Kurs bieten wir auch eine individuelle Kursplanung an. Für Rückfragen bzw. nähere Informationen stehen Ihnen unsere Experten unter der Tel. +43 (0)1 70795380 oder per e-mail info@flane.at jederzeit gerne zur Verfügung.
Kursinhalt

Der Implementing Cisco Service Provider Next-Generation Edge Network Services (SPEDGE) Kurs bereitet Teilnehmer auf die Cisco CCNP® Service Provider Zertifizierung vor.

Dieser Kurs vermittelt die Kenntnisse zum Einsatz von VPN-Lösungen in Service-Provider-Umgebungen. Ziel des Kurses ist es die Teilnehmer zu befähigen, Service Provider Point of Presence (POP) zum Aufbau von VPNs auf Layer 2 und 3 bereitzustellen. Vertieft wird das erworbene Wissen wird durch viele praktische Übungen in Laboren, basierend auf Cisco IOS/IOS XE- und Cisco IOS XR. Dies gewährleistet, dass die Teilnehmer VPN-Lösungen in Service-Provider-Umgebungen sicher und kompetent implementieren können.

Kursziele

Nach Beendigung dieses Kurses wird der Teilnehmer in der Lage sein:

  • die VPN Technologien in einer Service Provider Umgebung und Multiprotocol Label Switching (MPLS) VPN peer-to-peer Architektur zu beschreiben
  • die notwendige Implementation um MPLS Layer 3 VPN Service in Service Povider Netzwerken bereit zu stellen, Schritt für Schritt zu erklären
  • zu beschreiben, wie MPLS Layer 3 VPN Modelle verwendet werden können um Managed Services und Internetzugang zu implementieren
  • Layer 2 VPNs und Ethernet Services zu erklären
Kursgliederung
  • Kurseinleitung
  • Module 1: VPN Technologies
  • Module 2: MPLS Layer 3 VPNs
  • Module 3: Complex MPLS Layer 3 VPNs
  • Module 4: Layer 2 VPNs und Ethernet Services
Weitere Informationen

Wenn Sie mehr über diesen Kurs erfahren möchten Kontaktieren Sie uns bitte