Cisco Routing & Switching

CI-ROUTE

Implementing Cisco IP Routing

Preis:
Österreich
2.250,00 EUR exkl. USt.
25,00 CLC exkl. USt.
Ungarn
25,00 CLC exkl. USt.
Dauer: 5 Tage

Zielgruppe

  • Netzwerktechniker, die routing-basierende Lösungen mithilfe der Cisco IOS Services und Features in vorhandene Netzwerkdesigns implementieren wollen
  • Network Engineers, Network Operations Center (NOC) Technical Support Personal oder Help Desk Techniker
  • Jeder involviert in Implementierung und Verifizierung von Routing Protokollen im Unternehmens-Netzwerken
Internationale Termine
Voraussetzungen
Zertifizierungen

Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:

Kursinhalt

Der Implementing Cisco IP Routing (ROUTE) Kurs vermittelt die benötigten Kenntnisse um die Implementierung von komplexen LAN und WAN Lösungen mit verschiedensten Routingprotokollen zu planen, konfigurieren und verifizieren. Der Kurs behandelt zudem die Konfiguration von sicheren Routinglösungen um Zweigstellen und mobile Nutzer anzubinden.

Nach Abschluss des Kurses werden die Teilnehmer folgende Fähigkeiten erworben haben:

  • Planung und Dokumentation der Konfiguration und Verifizierung von Routing Protokollen und deren Optimierung in Unternehmensnetzwerken.
  • Identifizierung der Technologien, Komponenten und Metriken von EIGRP zur Implementierung und Verifizierung von EIGRP Routing in diversen Netzwerken basierend auf den Anforderungen.
  • Identifizieren, Analysieren und Abgleichen von OSPF Multiarea Routing
  • Funktionen und Leistungen für die Routereffizienz in Netzwerkoperationen zwecks Implementierung und Verifizierung von OSPF Routing in einem komplexen Unternehmensnetzwerk.
  • Implementieren und Verifizieren einer Distributionslösung in einem Multi Protokoll-Netzwerk welches IOS Features zur Kontrolle der Pfadselektierung und schleifenfreier Topologie bezüglich eines gegebenen Netzwerkdesigns und Anforderung verwendet.
  • Evaluierung häufiger Netzwerkperformanceprobleme und Identifizierung der Tools, die benötigt werden um eine Layer-3-Pfadkontrolle zu erstellen die IOS Features zur Kontrolle des Pfades benutzt.
  • Implementierung und Verifizierung einer Layer-3-Lösung unter Nutzung von BGP zur Verbindung von Unternehmensnetzwerken mit einem Service Provider.
Kursgliederung

Module 0: Kursüberblick
Module 1: Planung von Routing Services
Module 2: Implementierung einer EIGRP basierenden Lösung
Module 3: Implementierung einer skalierbaren Multiarea Netzwerk OSPF basierenden Lösung
Module 4: Implementierung einer IPv4 basierenden umverteilenden Lösung
Module 5: Implementierung Path Control
Module 6: Anbindung eines Enterprise Netzwerkes an ein ISP Netzwerk
E-Learning ROUTE-01 of 3: Implementierung Path Control
E-Learning ROUTE-02 of 3: Implementierung IPv6
E-Learning ROUTE-03 of 3: Implementierung Routing Anlagen für Zweigstellen und Außendienstmitarbeiter

Weitere Informationen

Wenn Sie mehr über diesen Kurs erfahren möchten Kontaktieren Sie uns bitte