NetApp University

NA-ST221c

ONTAP 9.x "Data Protection & High Availability"

Preis:
Austria:
EUR 4,500.00 exkl. USt.

Dauer: 5 Tage

 

Zielgruppe:

Berater und Planer für NetApp Storage-Lösungen, Systemadministratoren und Supportpersonal von NetApp FAS/AFF Sytemen.

Termine
Für diesen Kurs bieten wir auch eine individuelle Kursplanung an. Für Rückfragen bzw. nähere Informationen stehen Ihnen unsere Experten unter der Tel. +43 (0)1 70795380 oder per e-mail info@flane.at jederzeit gerne zur Verfügung.
Vorraussetzungen

ST200c Clustered ONTAP Basics oder vergleichbare Kenntnisse

Kursziele

Planung, Konfiguration und Administration von hochverfügbaren, backupgesicherten, disastertoleranten NetApp Filer- und NearStore-Umgebungen in NAS- und SAN-Netzwerken

Prüfung:
Dieser Workshop bereitet ergänzend auf die Prüfungen NS0-513 und NS0-160 vor.

Kursgliederung

·  Data Protection

·  Snapshots:

  • Konfiguration und Administration (Wiederholung und Vertiefung)
  • Snap Restore
  • Cloning Technologien

·  Daten-Replikation mit Snapmirror:

  • Lizensierung, Konfiguration und Administration
  • LS Snapmirror und DP Snapmirror
  • Snapmirror zwischen Clustern (Intercluster Snapmirror Relationship)
  • Einrichtung einer Peering Relationship zwischen Clustern
  • Disaster-Szenarien
  • Troubleshooting und Best Practices
  • Synchroner Snapmirror

·  Datensicherung mit Snapvault:

  • Lizensierung, Konfiguration und Administration
  • Backup-Scheduling und Aufbewahrungszeiten der Backups
  • Datenwiederherstellung (Restore)
  • Troubleshooting und Best Practices

·  Datensicherung mit SnapCenter

  • Konfiguration und Administration (Überblick)
  • Zentrales Management von Backup und Restore
  • Erstellen konsistenter Backups von strukturierten Daten (Theorie)

·  Administration und Monitoring der DP Produkte mit dem OnCommand Unified Manager:

  • Konfiguration und Integration der Systeme
  • Administration und Montoring der Data Protection Mechanismen

·  SVM Disaster Recovery

  • Konfiguration der SVMs
  • Einrichtung und Administration der Disaster Recovery Relationship
  • Disaster Handling
  • Monitoring und Troubleshooting

·  Network Data Management Protocol (NDMP)

  • Konfiguration und Administration
  • Management von Node-scoped NDMP und SVM-scoped NDMP
  • Datentransfer mit ndmpcopy

·  High Availability

·  Administration von HA pairs:

  • Übersicht der Möglichkeiten (HA pair, Syncmirror, Mirrored HA pair, MetroCluster)
  • Aufbau eines HA pairs
  • Konfiguration und Administration
  • Takeover und Giveback-Szenarien
  • Syncmirror und gespiegelte HA pairs

·  MetroCluster:

  • Hardware-Anforderung
  • Überblick Komponenten und Verkabelung
  • Konfiguration und Administration
  • Disaster-Szenarien, Switchover und Switchback
  • Überwachung des MetroClusters und seiner Komponenten mit dem OnCommand Unified Manager
Weitere Informationen

Wenn Sie mehr über diesen Kurs erfahren möchten Kontaktieren Sie uns bitte